Der erste Besuch

Das erste Mal bei Dres. Schöttler & Taube

Wir freuen uns, dass wir Sie und Ihr Kind bald in unserer Praxis begrüßen dürfen.

Wir raten zu einem Besuch ab dem ersten Zahn, der in der Regel mit dem 6. Monat durchbricht. Das Ziel ist es vor allem, Ihnen Empfehlungen zu geben, wie sie die Mundgesundheit Ihres Kindes optimal unterstützen können. Fragen zu Schnuller, Flasche, Anwendung von Fluoriden und Ernährung beantworten wir bei diesen Vorsorgeterminen gerne.
Häufig unterschätzt ist der Einfluss der Tageszeit auf das Verhalten ihrer Kinder beim zahnärztlichen Besuch. Erfahrungsgemäß verlaufen die Termine am Vormittag ruhiger und sind daher für kleinen Kinder besser geeinigt.

Unser Ziel ist es, dass wir unseren kleinen Patienten ermöglichen, den Zahnarztbesuch mit Freude und Spaß zu erleben und positiv in Erinnerung zu behalten. Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Durch bestimmte Verhaltensweisen und entsprechende Wortwahl können Sie Ihr Kind positiv beeinflussen und damit unsere Behandlung unterstützen. Versuchen Sie, Ihr Kind im Vordergrund stehen und seine eigenen Erfahrungen machen zu lassen. Falls Sie selbst negative Erfahrungen mit Zahnärzten gemacht haben, versuchen Sie bitte, dieses Geheimnis f¨r sich zu behalten (das gilt auch für Oma und Opa...).

So können Sie Ihr Kind am besten unterstützen: • Versuchen Sie den bevorstehenden Zahnarztbesuch möglichst gar nicht vorzubereiten oder häufig zu thematisieren.
• Vermeiden Sie Verneinungen ("Du brauchst keine Angst zu haben", "es wird nicht weh tun", da es impliziert, "es könnte weh tun").
• Versuchen Sie nicht, ihrem Kind die Behandlung zu erklären.
• Nur positive Äußerungen über Zahnarzterfahrungen.
• Lassen Sie im Behandlungszimmer ihr Kind antworten und in den Vordergrund treten.
• Sagen Sie nach dem ersten Treffen oder der ersten Untersuchung nicht "es war doch gar nicht schlimm", stattdessen loben sie es für jede Kleinigkeit, die das Kind bei uns geleistet hat.

So ist es einfacher für uns, Zugang zu ihrem Kind zu bekommen und dafür zu sorgen, dass es sich schnell an uns gewöhnt und immer wieder gerne zu uns kommt.

Anamnesebogen Gerne können Sie sich den Anamnesebogen hier ausdrucken und ausgefüllt zu Ihrem nächsten Termin mitbringen.
Download: Anamnesebogen für Kinder

Wir freuen uns auf Sie!